Persönlich

Ich bin neugierig, abenteuerlustig & ehrlich. Meiner Meinung nach, hat Selbstliebe nichts mit Arroganz zu tun. Es ist ein Privileg, das wir  uns erarbeiten können und ein stetiger Prozess

Persönlich, nahbar, authentisch

Beliebt & Neu

  Wer kennt es nicht, den schier unüberwindbaren Berg an Aufgaben und die knappe zur Verfügung stehende Zeit. Gerade für alle die im Home Office arbeiten, wie auch all diejenigen, die sowieso selbstständig sind. Gerne kann man…

WAS IST MIR WICHTIG IM LEBEN? WAS SIND MEINE WERTE? WORAN GLAUBE ICH? Mir ist wichtig, dass ich mir selber immer treu bleibe und mit beiden Beinen im Leben stehe. Ich habe oft eine andere Meinung, einen anderen Standpunkt…

Morgen feiere ich meinen 24. Geburtstag. Schon die letzten Jahre habe ich dazu immer einen Blog Beitrag verfasst. Diese könnt ihr hier  lesen. Ich finde das immer einen schönen Rückblick auf das letzte Jahr – zu sehen, welche Entwicklung man…

Am Blog arbeite ich immer Montags, gleich zu Beginn der Woche. Ein fester Termin in meinem Kalender, genauso wie so viele andere Termine die anstehen. Ob etwas uns stresst oder anstrengt hängt…

Ich bin momementan voll in dem Modus, Dinge auszuprobieren, kreativ zu werden und mir die Zeit für die Dinge zu nehmen, die schon lange in meinem Kopf herumspuken. Zeit hatte ich nie…

Unseren Alltag bestimmt zur Zeit die Corona Pandemie. Unser Leben steht  Kopf und alles verläuft in etwas anderen Bahnen. So wird auch dieser Beitrag online gehen, sobald er fertig ist.

Akzeptanz. Was ist Akzeptanz überhaupt?

Das Wort Akzeptanz kommt aus dem Lateinischen „accipere“ – also gutheißen oder annehmen.

Sinnfluencer – Wer auf Instagram unterwegs und aktiv ist, liked mal das und folgt mal dem und schwups sind da eine ganze Menge von Leuten dabei, denen wir folgen. Aber tut uns das immer gut?

Sinn des Lebens. Ja es gibt Zeiten, in denen es uns mal nicht so gut geht Ich glaube, dass sich diese Frage schon mal jeder von uns gestellt hat. Vor allem in Zeiten, in denen es uns nicht so gut geht und wir eh schon vieles hinterfragen.

2020. Zum ersten Mal freue ich mich so richtig auf das neue Jahr und das was es für mich bereit hält, denn ich glaube, das es ganz großartig werden kann.

Jahresrückblick – Das war so ne Hügellandschaft mit grünen saftigen Moos, welches nach dem Regen, um so satter schien. Und dann kam die Sonne und schien mir so grell ins Gesicht.

„Schatz, auch Du kannst die Welt nicht retten“, das waren die Worte meines Vaters. Wenn es darum geht aktiv etwas zu unternehmen, sich einzusetzen, Engagement zu zeigen, winken viele Menschen ab und tun einen als Spinner hinstellen

Berlin, oh du wunderschönes Berlin – ich habe mich in Dich verliebt.  Berlin und ich sind zu einem eingespielten Team geworden. Ich würde sagen: Das passt einfach.

Wir schauen morgens in den Spiegel und sind gesund. Wir können das Leben genießen, machen Sport, achten auf unsere Ernährung, gehen einmal im Jahr zum Zahnarzt für den Stempel im Bonusheft und haben allen falls mal ne Erkältung im Winter.

Was wäre das Leben ohne Lebensfreude, ohne Feiern, ohne Wunderkerzen, ohne Champagner und den richtigen Duft, den ihr immer wieder mit diesem einen Moment verbindet.

Toleranz für die Liebe  – Wie es mit vielen so ist, wird manches zu einem Trend. Kurz bevor es in vielen Städten die Prides gab, zum Christopfer Street Day, konnte man überall Produkte in Regenbogen färben kaufen.

Ich habe lange überlegt wie ich diesen Beitrag anfangen soll, denn es ist ein schwieriges Thema oder auch Themen, welche mich beschäftigen.

Du gehst nach draußen und du siehst Menschen und begegnest Menschen. Entweder durch ein paar Sätze, wenn du etwas kaufst, mit längeren Diskussionen mit Kollegen oder dem Chef und Du bewertest daran eine Menschen, du urteilst über ihn.

Ich habe schon immer gerne gelesen und auch viel. Im Sommer im Garten mit einem guten Buch zu sitzen, auf der Auto in den Urlaub, oder abends gemütlich im Bett. Ich kann Menschen nicht verstehen, die keine Bücher lesen.

Kaum jemand kam in den letzten Wochen an „fridays for future“ (dt. Freitage für die Zukunft) vorbei.  In den Medien, im Bekanntenkreis und überall sonst, war es Thema. Fridays for future ist eine Schülerbewegung, welche sich für den Klimaschutz einsetzt.

Selbstfindung – Anfang des Jahres habe ich beschlossen achtsamer zu leben, mich mehr mit mir zu beschäftigen und das zu tun was mir wichtig ist. 

Mein Ziel dieses Jahr ist, glücklich zu werden und glücklich zu sein. Dabei geht es mir um glücklich sein im Alltag und die Freude an den kleinen Dingen des Lebens.

Ich habe schon immer gerne gezeichnet und war schon immer gerne kreativ. Ich habe dieses Hobby, oder dieses Talent lange nicht ausgelebt.

Ich mache seit acht Jahren Sport, aber die Erkenntnis, dass das Krafttraining und vor allem auch Yoga mir mehr Energie geben und mich besser fühlen lassen, kam erst als ich zu AMIGA Women Fitness gewechselt bin.

Bestimmt ist niemanden entgangen, dass immer wieder darüber diskutiert wird, wie die Realität auf Instagram ist und welchen Einfluss es auf viele junge Menschen und vor allem Frauen hat.

Ich liebe persönlich die Vorweihnachtszeit am meisten im Jahr, auch wenn es natürlich auch noch andere Zeiten gibt, die wunderschön sind. Aber Weihnachten zählt für schon zu den wichtigsten Zeiten im Jahr.

Du hast nur dieses Leben, um so viele Fehler zu machen wie es nur geht und das zu machen, was dir gefällt und Dich glücklich macht.

Ich habe dieses Buch im Rahmen meines Studiums gelesen und wollte es dann privat weiter lesen, weil ich es unglaublich interessant finde, wie das menschliche Gehirn funktioniert.

Es ist mein Geburtstag. Schon wieder ein Jahr vorbei. Ein Jahr in dem so viel passiert ist und mich reifer hat werden lassen, in allen Dingen.

In den letzten Wochen und Monaten ist mir es immer öfter aufgefallen, dass ich an Selbstzweifel habe, selbst wenn ich Erfolge vorweisen kann.

Kleine Gesten im Alltag werden von den meisten Menschen leider nicht mehr wahrgenommen, oder als wichtig emfpunden Aber die Einfachheit vom Glück ist so nah.

Sich selber zu belohnen ist eigentlich so einfach und doch so schwierig. Wir belohnen uns, wenn wir etwas gut gemacht haben

Ich bin DKMS Spender, du auch? Ich habe mich bei DKMS als Knochmarkspender registrieren lassen.

WERBUNG  Irgendwann saß ich in meinem Zimmer und dachte mir, dass ich diese grüne Wand einfach nicht mehr sehen kann.

Drehbücher gibt es nur für Filme? Nein, das Drehbuch wird uns in die Hand gedrückt, sobald wir geboren sind.

Reisen

Da wo mein Herz hängen geblieben ist, wo es zum Teil Zuhause ist, ist Wien, Herzens Stadt. Die Stadt welche Charme hat und zugleich grantig, großzügig und liebenswert ist.

Berlin, oh du wunderschönes Berlin – ich habe mich in Dich verliebt.  Berlin und ich sind zu einem eingespielten Team geworden. Ich würde sagen: Das passt einfach.

Ich war dann mal weg. Und zwar genau 10 Tage, die so dringend nötig waren. Ich habe das ganze Jahr immer gearbeitet.

Für mich geht es bald nach Tirol in den Urlaub, also ins Hochgebirge. Im September kann es dort erst noch richtig Hochsommer werden, es kann aber auch sehr kalt werden.

Jetzt habe ich die Tage darüber nachgedacht, wie ich diesen Beitrag schreibe und nun sitze ich vor dem Laptop und weiß nicht wie ich anfangen soll.

Persönliche top 5 App´s für dich

Zurück nach oben