Fair Fashion Sommer Essentials

Ich schreibe wieder regelmäßig für den Blog hier. Ich glaube die ungeplante Auszeit hat doch gut getan und ich habe auch wieder viel mehr Kreativität. 

Als der Lock down im März uns alle nach Hause zwang, hat sich vor allem beim Shoppen für mich einiges geändert. Ich rede gar nicht davon, dass mir das Shoppen gehen gefehlt hat, sondern viel mehr, dass ich hinterfragt habe wie die großen Konzerne wirklich wirtschaften und welche Qualität die Produkte haben. Seit März habe ich weder bei Zara noch bei H&M eingekauft, sondern kaufe zu 90 % nur noch Fair Fashion. 

Mich hat vor allem geschockt, dass Konzerne wie Adidas oder Zara ihre bereits fertig produzierte Kollektionen nicht abgenommen haben und zu dem sich auch weigerten die Miete weiter zu zahlen. Fair Fashion Labels wie Armedangels oder Patagonia haben ihre Ware abgenommen, damit die Näher*innen weiter ihr Gehalt bekommen können. 

Ich möchte Euch heute meine liebsten Fair Fashion Sommer Essential zeigen. Dabei sind nicht nur reine Fair Fashion Marken, sondern auch ein Fast Fashion Unternehmen, welches aber viel in nachhaltige Mode investiert. Wie gesagt, ich kaufe 90 % Fair Fashion und die restlichen 10 % sagen wir mal, sind halb Fair Fashion. Ich sage aber immer, jeder kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung, egal wie klein er ist. 

luftiges Sommer Kleid

Kein Sommer eigentlich ohne ein luftiges Lieblings Kleid, welches zu jeder Gelegenheit passt. Das Kleid ist von Armedangels und besteht aus Lenzing und Ecovero. Verglichen mit konventioneller Viskose, verbrauchen diese Stoffe 50 % weniger Wasser,  Energie und  CO2 Emissionen. Es ist super luftig und angenehm auf der Haut. Hergestellt in der Türkei. 

Fair Fashion Sommer Essentials

Pulli

Für laue Sommernächte am Wasser darf für mich ein Pulli nie fehlen. Ich liebe diesen leichten zitronigen Gelbton. Der Pulli ist ebenfalls von Armedangels und aus 100 % Bio Baumwolle und nachhaltig produziert in der Türkei. Fair Fashion Sommer auch mal eben im Strickpulli, aber so herrlich auf der Haut. 

Fair Fashion Sommer Essentials

Bikini

Da ich dieses Jahr mal wieder einen Sommer am Wasser verbracht habe, brauchte ich auch mal einen neuen Bikini. Bis jetzt habe ich immer im Sale bei H&M irgendwas gekauft. Da ich aber auch in Zukunft mehr schwimmen möchte, habe ich mich für einen sportlichen Bikini von Patagonia entschieden und liebe ihn. Vor allem lässt sich das Oberteil auch super als Sport BH tragen. Der Bikini besteht zu 83 % aus Recycling-Polyester und 17 % Elastan und ist hergestellt in Kolumbien. Des weiteren ist er Fair Trade zertifiziert. 

Fair Fashion Sommer Essentials

leichte Hose

Neben Shorts sind auch lange luftige Hosen für mich ein Muss im Sommer. Vor allem helle Hosen geben jedem Outfit doch einen gewissen Sommer Touch. Diese hier ist von Grüne Erde und besteht aus Bio Baumwolle und Elasten und wurde nach den GOTS Richtlinien hergestellt ebenfalls in der Türkei. 

Fair Fashion Sommer Essentials

Sandalen

Für mich gehören Sandalen zum Sommer und stecke meine Füße selten in Sneaker. 

Meine liebsten zwei Paare sind die Birkenstock, welche ich schon Jahre besitze und seit diesem Jahr auch diese Sandalen in Altrosa. 

Die Birkenstock sind super bequem und haben in den letzten Jahren den Sprung von der Öko Latsche zum hippen Sommerschuh geschafft. Birkenstock produziert in Deutschland, vegan sind meine Schuhe aber nicht. 

Die Sandalen sind von dem Fast Fashion Unternehmen Esprit, welches sich aber sehr für nachhaltige Mode einsetzt. Die Schuhe sind mit EarthColors von Archroma, ein Farbstoff aus wiederverwerteten Pflanzen gefärbt. 

Fair Fashion Sommer Essentials

Ohrringe

Ich liebe ja Schmuck über alles und versuche auch da, mehr nachhaltige Labels zu finden. Wenn die Materialien nicht nachhaltig sind, dann zumindest sollten es lokale kleine Designer sein. Diese wunderschönen Ohrringe sind vom Wunderladen in Wien. Die Ohrringe sind super leicht und versprühen puren Sommer. 

Ich hatte auch wunderschöne Muschelohrringe aus dem Laden, habe aber einen leider verloren. 

 

Fair Fashion Sommer Essentials

Basic Shorts

Eine simple Shorts, welche beliebig kombinierbar ist, darf definitiv nicht fehlen. Vor allem sollte sie bequem und luftig sein. Ich habe in den letzten beiden Jahren super viele Shorts ausgemistet und brauchte dieses Jahr dann mal wieder eine neue. Diese hier ist ebenfalls von Esprit und besteht aus Bio – Baumwolle und Leinen. Ich liebe diese Web-Shorts. 

Fair Fashion Sommer Essentials

Wünsche Euch noch einer wunderschönen Fair Fashion Sommer, nachhaltigen Umgang mit der Natur und vor allem für alle die noch in Urlaub fahren: Ich packe immer einige Tage früher. So kann man sich nochmal Umentscheiden und hat absolut keinen Stress. 

Larissa

Kommentar verfassen

Zurück nach oben