wir müssen aufhören uns mit anderen zu vergleichen

Ich vergleiche mich mit anderen. Andere vergleichen sich mit anderen. Wir müssen aufhören uns zu vergleichen, weil es einfach dumm ist. Durch die sozialen Medien ist die augenscheinliche Perfektion nur einen Klick entfernt und doch ist sie soweit weg von der Realität. Es gibt zwei Seiten wie wir uns vergleichen, einmal über soziale Medien und zum anderen mit Menschen denen wir im Alltag begegnen.

individualität

Sich mit anderen zu vergleichen macht nur unglücklich und ist auch überhaupt nicht effizient, denn niemand ist genauso gleich wie man selber, also kann man sich auch eigentlich nicht vergleichen. Aber wir tun es trotzdem. Der Grund dafür ist ganz einfach, denn der Mensch will immer das haben, was er nicht hat. Wir haben das Gefühl, dass andere witziger, kreativer, besser, erfolgreicher, schlauer usw ist. Aber jeder ist genauso witzig und schlau wie er eben ist und das ist komplett ausreichend. Sich mit anderen vergleichen, bringt dir nichts als ein schlechtes Gefühl und wenn jeder gleich wäre, wo bliebe dann die Individualität.

zu vergleichen

charakter

Jeder möchte sich in der Welt einordnen und orientiert sich an Maßstäben. Hört auf damit, jeder ist sein eigener Maßstab, was zählt ist was wir sind, wer wir sind und wie wir uns stetig weiter verbessern können. Der einzige Vergleich der wirklich wichtig ist, ist mit unserem Spiegelbild. Wir können schauen wo wir uns in einem Jahr sehen wollen und wie wir jetzt sind. Jeder Mensch erzählt sein Leben und seine Biografie. Jeder Mensch hat seinen eigenen Charakter, seine eigenen Gedanken. Das Leben ist kein Wettbewerb, um sich täglich darin zu messen.

Es sind die kleinen Gedanken wie “ich hätte gern…”, dabei ist es viel besser zu sagen “ich habe das…”. Es macht auf Dauer glücklicher und zufriedener. Öffnet eure Augen und werdet mit Euch selbst glücklich und konzentriert Euch darauf was ihr besitzt, welche Eigenschaften Euch ausmachen. Der Vergleich macht immer nur unglücklich. Sich selbst zu reflektieren, bringt einen im Leben nur weiter, alles andere wirft einen selber Stück für Stück zurück.

zu vergleichen