UNSERE GESELLSCHAFTSPROBLEME

UNSERE GESELLSCHAFTSPROBLEME

Ich habe lange überlegt wie ich diesen Beitrag anfangen soll, denn es ist ein schwieriges Thema oder auch Themen, welche mich beschäftigen. Ich denke unsere Gesellschaftsprobleme keine Probleme sind, die innerhalb eines Jahres entstehen, sondern über einen längeren Zeitraum wachsen und mich selber in meiner Zukunft treffen werden.

Mein Blog soll eine Plattform sein, in dem auch schwierige Themen eine Möglichkeit haben besprochen zu werden und ich finde auch, dass das Leben eben nicht nur aus Shoppen, Beauty und Käffchen trinken besteht und mein Blog soll auch keine Scheinwelt darstellen. Ich habe mich für einige Themen entschieden, die mich selber betreffen oder betreffen werden und es ist wie immer meine 100% Eigene Meinung. Es gibt aber auch Diskussionen in Deutschland die mir einfach zu lächerlich sind, um sie hier weiter zu thematisieren. Wie zum Beispiel, dass es Toiletten auch für Menschen geben muss, die sich weder als Mann noch als Frau sehen. Gehts noch? Also sorry, andere Menschen kämpfen ums überleben und wir diskutieren so einen Scheiß!!

ALTERSARMMUT / RENTENSYSTEM

Hängen diese beiden Themen nicht einfach miteinander zusammen? Um es super einfach zu sagen, Menschen die 40 Jahre ihres Lebens gearbeitet haben und ein bodenständiges gutes deutsches Leben hatten, müssen im Alter um jeden Euro kämpfen und leben in Armut. Gehts noch? Wie kann das sein? Fast jede zweite Altersrente liegt unter 800 Euro im Monat, was bei den Mietpreisen, welches Thema ich auch noch beschreiben will, einfach nicht zum Leben reicht und keinem Menschen in Deutschland würdig ist. Vor allem wenn ich darüber nachdenke, dass ich mit einem einfachen Nebenjob teilweise sogar mehr verdienen kann. Das müsste doch jedem klar sein, dass da etwas komplett schief läuft und es ist leider aber eines unsere Gesellschaftsprobleme in Deutschland. Teilweise erhalten Rentner aber auch nur so viel Geld, welches knapp an der Grundsicherung liegt. Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch der in Deutschland gearbeitet und somit Steuern gezahlt hat, eine gerechte Rente verdient hat und seine freie Zeit nutzen sollte für die schönen Dinge im Leben. Aber wie soll das gehen. Wenn jetzt schon die Rente so gering ist, wie soll sie dann aussehen, wenn ich 70 bin? Es ist nicht mehr ausreichend auf die gesetzliche Rente zu setzen, sondern die Gesellschaft muss auf das betriebliche und private Rentensystem zurückgreifen. Worüber aber sich ein weiteres Gesellschaftsproblem auftut. Wer soll in seine Rente investieren können, wenn die Lebenserhaltungskosten immer höher werden, aber das Einkommen bei guten Jobs kaum ausreicht.

KINDERARMUT

Wie kann es sein, dass in Deutschland es so viele Kinder gibt, die in Armut leben müssen. Natürlich gibt es Familien mit oder auch weniger Geld, aber ich finde es erschreckend, dass trotzdem so viele Kinder nichts haben. Und deswegen bin ich auch immer dafür, erst einmal im eignen Land zu spenden und zu helfen und dann den anderen zu helfen. Denn ich finde es traurig, wenn tausende von Euro zum Beispiel nach Afrika gespendet wird, aber als Nachbarn ein Kind dort sitzt, welches keine warme Mahlzeit erhalten kann. Außerdem gibt es viel Neid und Eifersucht, wenn Kinder bei anderen sehen, was sie alles besitzen, oder unternehmen mit ihren Eltern. Kinderarmut kann verringert werden, wenn das Angebot einfach vergrößert wird und speziell auf Kinder angepasst werden kann. Denn das was Kinder benötigen, sich wünschen kann nicht mit der Armutsbefreiung von Erwachsenen verglichen werden.

BILDUNGSSYSTEM

Ich bin der Meinung, dass unser Bildungssystem schnellstens überarbeitet werden muss. Ich selber habe meine Schule mit G8 beendet und muss sagen, dass es der größte Fehler war, dies einzuführen. Kinder bzw Jugendliche können neun Jahre Schule nicht in acht Jahren lernen. Ich habe immer wieder gemerkt, dass dieses eine Jahr einfach fehlt und des Weiteren werden Dinge vermittelt, die ich in meinem Leben niemals brauchen werde. Zum anderen fehlen mir heute Dinge. Ich habe das Glück, dass ich Eltern und Oma & Opa habe, die mir all diese Sachen beibringen können. Ich meine Steuererklärungen, Renovieren, Verträge unterschreiben, mich im Leben zur Recht finden. Was habe ich aber gelernt? Ein Gedicht zu analysieren, Zwiebelzellen zu mikroskopieren und Integrale zu berechnen. Ich denke, dass ein Fach, welches alles über den Alltag lehrt, viel mehr bringen würde. Angepasst werden kann das alles je nach Altersstufe. Außerdem spreche ich aus eigener Erfahrung, dass der Sportunterricht, wie er an Schulen praktiziert wird, auch keinen Sinn hat. Lieber sollte sich jeder Schüler individuell eine Sportart aussuchen, die ihm gefällt. Es können Vereine Partnerschaften mit Schulen bilden. So profitieren Vereine durch neue Mitglieder und Schüler können den Sport machen, der ihnen gefällt.

Für das Studium gibt es zahlreiche Möglichkeiten, aber auch hier könnten die Wege und Möglichkeiten noch mehr sein und die Fächer Deutschlandweit besser verteilt sein. Was machen Studenten, die nicht weit weg ziehen möchten, aber ihr Studiengang zuhause eben nicht angeboten wird? Warum gibt es in einer Stadt einen Studiengang gleich fünf-achtmal. Auch da muss das Angebot verbessert werden.

MIETPREISE

Ein Thema was jeden von uns betrifft und mich auch betreffen wird, sind die steigenden Wohnungsmieten. Ich hätte gerne eine kleine Wohnung mit Balkon, mit genügend Platz. Aber werde ich mir das in 3-4 Jahren leisten können?

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Stadt, man könnte meinen, dass dadurch die Preise sinken. Jedoch herrscht dadurch Wohnungsnot und die Mieten werden immer höher, weil das Bedürfnis zu groß ist als das Menschen eine Wahl hätten nach einem besseren Mietpreis zu schauen. Ich bin der Meinung, dass das Leben auf dem Land viel attraktiver gestaltet werden muss, sodass die Menschen dort bleiben und der Wohnungsmarkt sich erholen kann. Ist es nicht schon fast peinlich, dass in Deutschland das Problem um Mietpreise und Wohnungen gibt und in anderen Ländern, gibt es zum Beispiel nicht mal fließendes Wasser. Ich finde das schlimm und bin der Meinung, dass dringend was passieren muss.

UMWELT / PLASTIK

Ein Thema mit welchem ich seit Juni-Juli diesen Jahres immer intensiver beschäftige und für sehr wichtig halte. Als aktuelle Beispiele natürlich die Abholzung des Hambacher Forsts und die Abschaffung von Plastik Einweg-Geschirr der großen Supermarkt-Ketten. Beide Beispiele zeigen zwei große Themen, mit wir uns und die Politik beschäftigen müssen. Zum einen kann es nicht sein, dass ein Wald wegen einem Konzern abgeholzt werden kann und die Regierung dazu ihren Segen gibt. Deutschland hat genug Geld um die Natur zu erhalten und zu unterstützen. Zum Beispiel auch, um die Artenvielfalt zu erhalten. Zum anderen herrscht eine große Anti-Plastik Bewegung, welche durch die sozialen Medien natürlich hohe Ansprache findet. Auch da muss ein Gesetz verabschiedet werden, sodass dieser Verpackungswahnsinn ein Ende hat. Ich weiß nicht, warum alles einzeln verpackt werden muss und war wirklich erschüttert als ich Frischkäse in der Tube im Supermarkt entdeckt habe.

JUSTIZ / POLIZEI

Und das letzte Thema, welches mir sehr wichtig ist, dass es kaum Respekt vor Polizisten gibt und die Rechtssprechung in Deutschland teilweise sehr fragwürdig ist. Wie kann es sein, dass die Gesetzeslage so verschärft ist, dass die Polizei kaum Handlungsspielraum hat? In anderen Ländern wird nicht lange gewartet, sondern die Polizei darf handeln. Dadurch ist doch hier der Respekt verloren gegangen und viele finden unsere Polizei lächerlich. Dennoch finde ich es schlimm, dass Menschen sie beleidigen, mit Sachen bewerfen und über die Polizei schimpfen. Zum anderen kann ich es nicht nachvollziehen, dass Steuerhinterziehung mehr Strafe erhält als Kindesmissbrauch. Das sagt doch schon der Verstand, dass das irgendwie nicht richtig ist. Es müssen viele Dinge überarbeitet werden, aber die Politik diskutiert lieber darüber, wer mit wem lieber zusammenarbeiten will. Gehts noch Deutschland?

UNSERE GESELLSCHAFTSPROBLEME #GEHTSNOCH?


Kommentar verfassen