Follow

Beauty Fashion Lifestyle

Sephora Germany // Frankfurt

Sephora Germany // Frankfurt

 

 

Sephora ! Seph…was? Ja so habe ich geschaut, als ich die Neuigkeiten gehört habe. Ist es eine Schande, dass ich als Beautyjunkie noch nie was von diesem Laden gehört habe? 
Ein riesen Hype geht durch Deutschland, da der besagte Laden wohl 14 Läden in Deutschland eröffnen wird.

Grund genug mal heraus zu finden, was Sephora eigentlich ist, was sie anbieten und das wichtigste, welche Städte das Glück haben.

„beliebtester Beauty-Store der Welt“

Sephora ist eine französische Kosmetikkette welche schon 1969 gegründet wurde. Neben um die 300 Marken, kann man sich unter Sephora so etwas wie unseren Douglas vorstellen.
Meine Frage: Warum dann der Hype?
Weil Sephora Marken im Sortiment hat, die wir bisher in Deutschland vergeblich suchen. Dazu zählen unter anderem Huda Beauty, OLEHENRIKSEN und die Sephora Eigenmarke.

Bei meiner kleinen Recherche auf der Sephora Internetseite ist mir nichts unter 2o Dollar aufgefallen. Das heißt für uns: sparen.

Für mich stellt sich die Frage, ob wir das wirklich brauchen, wenn wir doch Douglas haben. Des weiteren sind 90% der Marken nicht bekannt und dazu noch teuer. Die meisten werden sicherlich nicht in teure völlig unbekannte Kosmetik investieren.

Außerdem habe ich das Bedenken, dass die Stores, ähnlich wie Victoria Secret, ein so mickriges Angebot haben, dass es sich einfach nicht lohnt. Da denke ich auch immer, dann sollen sie es doch lassen. Diese Label wollen Ihr Hauptsortiment in Ihrem Stammland lassen um möglichst weiter alle Menschen dahin zu ziehen, aber trotzdem expandieren. Das wird doch so nichts.

Laut vielen Gerüchten, bekommt Sephora nicht mal eigene Stores, sondern einen Store-in-Store der Kaufhauskette Galeria Kaufhof. Ob dies wirklich der Fall ist, ist noch nicht bestätigt. Dafür spricht aber, dass die 14  Städte, die bekannt sind, alle einen Kaufhof besitzen.

In diese Städte kommt Sephora

  1. Köln
  2. Stuttgart
  3. Frankfurt
  4. Wiesbaden
  5. Hamburg
  6. München
  7. Berlin
  8. Mainz
  9. Hannover
  10. Düsseldorf
  11. Oberhausen
  12. Aachen
  13. Bonn
  14. Heidelberg

Auch das genaue Datum ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass Stellenausschreibungen im Internet zu finden sind. Vermutlich eröffnen die Stores im Herbst 2017. Ich werde Euch auf jeden Fall dann darüber berichten.

Bis dahin, habe ich schon mal auf der Webseite gestöbert und recherchiert, welche Produkte gehyped werden.

 

Ich habe viel über die Marken too faced, Kate von D und Bumble & Bumble gelesen

Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com
Quelle: www.sephora.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das sind die Produkte, die ich eben gefunden habe und mich sehr interessieren. Zum einen ein Lippenstift auf Wasserbasis von tarte für 21 Dollar, Moroccanoil Shampoo, das Original für nur 9,50 Dollar. Dann habe ich bei der Sephora Eigenmarke umgeschaut und zwei Masken entdeckt für je 6 Dollar. Besonders reizt mich das Shampoo von Bumble&Bumble, welches für Beachwaves sorgen soll. Kostet 25 Dollar. Außerdem habe ich bei too faced noch einen Lipgloss in nude gefunden für 21 Dollar und eine Feuchtigkeitscreme von Sephora für 23 Dollar. Somit wäre ich jetzt bei 86,50 Dollar, dies wären nach dem aktuellen Kurs: 79,11 Euro. Also Ihr seht, ein etwas teuerer Laden, ob die die Produkte überzeugen, kann man leider erst im Herbst sagen und natürlich nach dem Kauf.

 



2 thoughts on “Sephora Germany // Frankfurt”

Kommentar verfassen