Follow

Beauty Fashion Lifestyle

Review: Nivea Seidenmousse // Sommeredition

Review: Nivea Seidenmousse // Sommeredition

Die neuen Nivea Seidenmousse Produkte sind endlich da. Raspberry Rhubarb und Lemon Moringa.

Ich bin definitiv Anhänger der Kategorie duschen und ich gebe es zu, ich verbrauche sehr viel Duschgel.

Wie Ihr sicherlich wisst, bin ich ein großer Fan von Nivea und natürlich auf von dem Nivea Seidenmousse.  Allein die Flaschen sieht schon mega frisch und sommerlich aus und genau passend für Verpackungsopfer.
Vom Gebrauch oder der Konsistenz gibt es keinen Unterschied zu dem normalen Nivea Seidenmousse. Die Düse ist breit und leicht zu bedienen. Der Schaum kommt gleich als Schaum raus. 

Sommer? Der kann kommen, ich liebe Nivea und Duschschäume sind immer toll. Ich habe mich riesig gefreut, dass es von dem Seidenmousse nun auch Sommereditionen geben wird.

Raspberry Rhubarb kommt ins Standardsortiment, Lemon Moringa ist eine Limited Edition.

nivea seidenmousse

Nivea Seidenmousse raspberry rhubarb

Ich liebe ja Himbeeren über alles. Diese kleinen fruchtigen leicht pelzigen Beeren im Sommer. Um so erfreuter war ich, dass es jetzt den Duschschaum mit Himbeer Duft und einem Spritzer Rhabarber gibt.
Vorne weg: Er bleibt ja im Standardsortiment -> Welch´ein Glück

Der Duft ist einfach himmlisch, da das Mousse leicht nach Himbeere duftet und ganz zart nach dem typischen Niveaduft. Das finde ich besonders toll, dass dieser enthalten bleibt.

Der Schaum ist wirklich wie Seide, dass erkennt man daran, dass der der Schaum kaum sichtbare Poren hat. Also wie Schlagsahne auf der Haut.

Für mich eines der Sommerprodukte des Jahres.

200ml kosten 2,95,- . Der einzige Nachteil ist, dass es beide Sorten ausschließlich bei dm_drogeriemarkt geben wird. Nichts desto trotz, empfehle ich Euch dieses Produkt wirklich.

nivea_seidenmousse_raspberry_rhubarb

So dann haben wir noch die zweite Sorte, die limitiert sein wird.

Nivea Seidenmousse lemon & moringa

Ganz ehrlich? Ich finde es nicht schade, dass dieser Duft nur limitiert ist. Von der Konsistenz her bleibt alles beim alten und auch die Anwendung ist wie beim ersten Schaum die gleiche. Man braucht nur eine kleine Menge und es ergibt sich sehr viel Schaum.

Einzig allein der Duft gefällt mir nicht so wirklich. Ich mag ja Citrusdüfte, aber es ist schwer genau den Punkt zu treffen, wo er nicht Richtung Toilette abdriftet. Hier ist das leider knapp über diesen Punkt. Ich würde es beschreiben mit Toilette meets Nivea. Ja leider, also es geht noch, aber ist nicht mein Favorit.

Jeder Geschmack ist anders, also überzeugt Euch selber. Ich finde es auf jeden Fall toll, dass Nivea Produkte nie wirklich Zucker süß sind, sondern immer noch einen Hauch Cremeduft haben. Dickes Plus.

Wusstet Ihr das Moringa ein Meerettichbaum ist? Ich auch nicht, hab mich aber erstmal stark gewundert. Dachte immer es ist was in die Richtung Orchidee

nivea_seidenmousse_lemon

 

lalalunix_sign Seidenmousse



2 thoughts on “Review: Nivea Seidenmousse // Sommeredition”

Kommentar verfassen