Nachhaltigkeit: Bestellung bei Naturalou & Manna

Nachhaltigkeit: Bestellung bei Naturalou & Manna

Nachhaltig zu leben, geht nicht von heute auf morgen. Es sind die kleinen Schritte die zählen. Ich habe bei Naturalou und Manna nachhaltig bestellt. Nachhaltig zu leben, geht nicht von heute auf morgen. Es sind die kleinen Schritte die zählen und jeder Schritt zählt zu einer Veränderung im Leben und der Mensch ist wie bekannt ein Gewohnheitstier. Neue Angewohnheiten, veränderte Lebensweisen muss unser Gehirn erst lernen und verinnerlichen, bis es sich für uns normal anfühlt. Wir haben vor dem Rennen auch erst Laufen gelernt. 

Ich habe vor einiger Zeit bei zwei Onlineshops bestellt, um ein paar weitere Dinge zu ändern und dadurch nachhaltiger zu leben. 

Bestimmt denken viele jetzt, dass Nachhaltigkeit und Onlinebestellungen nicht unbedingt zusammen passen, aber es kommt auf die Menge und auf die Umsetzung an. 

Naturalou verpackt alles in benutzten Kartons, die andere Läden ihnen überlassen. Das sieht nicht schön aus, aber es reicht vollkommen. Des Weiteren versendet Naturalou alle Pakete mit DHL go Green: Das bedeutet, dass die Pakete klimaneutral, also es wird kein  CO2 verursacht, geliefert werden.

Manna ist führende Naturkosmetikmarke in Ungarn und ich habe nicht alleine bestellt, sondern mit drei anderen zusammen. Dabei ist eine ordentliche Menge zusammengekommen, die ansonsten in vier Paketen aufgeteilt gewesen wäre.

Checkliste für nachhaltiges Bestellen:

  • recherchieren, ob das Unternehmen mit DHL go Green oder etwas vergleichbaren liefert
  • informieren, in wie weit das Unternehmen etwas für die Umwelt unternimmt
  • möglichst mit anderen zusammen bestellen. Z.b mit Freunden oder in der Familie
  • überlegen, ob man das neue Produkt wirklich benötigt

Naturalou

  1. Bienenwachstuch

    Jeder von uns benutzt Alufolie, Frischhaltefolie oder Butterbrotpapier, um Lebensmittel zu verpacken oder  zu lagern. Das bedeutet auch immer, dass wir neuen Müll produzieren und das davor, Lebensraum für Tier und Mensch leiden musste, um die Verpackung herzustellen.

    Nachhaltiger geht das mit Bienenwachstüchern, z.B von Little Bee Fresh. Durch die Wärme der Hände, wird das Tuch weich und flexibel. Dann kann alles eingepackt werden und leichtem andrücken hält es wirklich fest. 
    Es ist natürlich eine Umstellung und es kommt einem vielleicht erstmal befremdlich vor, aber es ist nicht anderes als das wofür Alufolie auch dient. 

    Hergestellt werden die Tücher aus Bio-Baumwolle, Bio-Bienenwachs, Bio-Jojobaöl und Baumharz. 

    Bienenwachs wirkt von Natur aus desinfizierend. Nach der Benutzung einfach mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen. Ein Tuch hält ca 1 Jahr.

    Hergestellt in Deutschland
    Größe M (25 x 25cm) – 12,50€

  2. feste Kakaobutter

    Ein großer Wunsch war seit langem die Plastikflasche der Bodylotion aus meinem Bad zu vertreiben. Jetzt bin ich Besitzerin der festen Kakaobutter von Lamazuna. Es ist auf jeden Fall eine Umstellung und ich glaube, dass ich noch einige Produkte wirklich ausprobieren muss, bis ich 100% zufrieden bin. Vor allem der Duft ist mir noch zu süß und es ist ein anderes Erlebnis als wie sich normal einzucremen. 

    Die Körperbutter ist sehr reichhaltig und pflegt meine Haut aber sehr. 

    Die Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliertem biologischen Anbau, ist 100% vegan und zudem noch plastikfrei verpackt. 

    Handgefertigt in Frankreich
    25g – 12,00€

  3. Seedballs

    Ich möchte etwas aktiv für den Schutz von Bienen, Hummeln und anderen Insekten tun, wobei die Seedballs (dt. Samenbomben), da genau das Richtige und zudem auch eine tolle Geschenkidee sind. Einfach irgendwo hinwerfen funktioniert natürlich nicht, aber ich habe mir eins zwei Orte in Frankfurt gesucht, an denen ich regelmäßig vorbeikomme und somit dafür sorgen kann, dass eine kleine Wiese entsteht. 
    Auch einfach in einem Blumentopf am Fenster, kann jeder etwas kleines dazu beitragen. 

    Die Seedballs enthalten: 
    Bienenweide
    Borretsch
    Natternkopf
    Drachenkopf
    Buschweiden
    Goldmohn
    roten und blauen Lein
    Schleierkraut
    Klatschmohn
    Kornblumen
    Ringelblumen
    Schmuckkörbchen 
    Kapmargeriten
    Sonnenblumen

    Aussaht: je nach Witterung Ende März bis Ende Juli

    Blüte: Anfang Juni bis zum ersten Frost

    Die Kugeln werden mit Erde, Lehm und Saatgut aus heimischen Anbau gefertigt

    Hergestellt in Kooperation mit  der Lebenshilfe Detmold & Begatal
    6 St. – 5,50€

  4. Zahnbürste

    Die bekannteste Alternative zu herkömmlichen Zahnbürsten, sind Bambus-Zahnbürsten. Ich habe mir auch eine gekauft, aber dann sehr schnell festgestellt, dass ich mit Holz jeglicher Art im Mund, wirklich nicht klar komme und habe sie super schnell wieder ausgetauscht. Nun habe ich den nächsten Anlauf mit einer Pflanzen-Zahnbürste von TIO gestartet. Sie ist um Welten besser und bin sehr begeistert. 
    Die Steckköpfe sind austauschbar, dass heißt der Griff ist wiederverwendbar. Die Zahnbürste ist komplett aus Pflanzen (Bio-Kunststoff) hergestellt und vegan. Ursprung aller verwendeten Materialien sind schnellnachwachsenden Pflanzen, deren Blätter durch die Photosynthese CO2 aus der Atmosphäre filtern und in Sauerstoff verwandeln. Es wird auch kaum fossiles Rohöl, noch schädliche Zusatzstoffe wie BPA verwendet. 

    Hergestellt in Deutschland / Sachsen
    1 St. – 4,90€

Manna

  1. Eben Gesichtsreinigungsseife

    Ein weiterer Schritt im Kampf gegen die Plastiverpackungen sind Gesichtsreinigungsseifen, die aber echt schwer zu bekommen sind, bei Manna bin ich endlich fündig geworden. Die Seife soll die Haut reinigen und bei Unreinheiten helfen und sie vor allem matt erscheinen lassen (Halleluja bei meinem Fett-Glanz-Gesicht). 
    Ich persönlich finde, dass sie meine Haut super reinigt und auch wirklich das Make-up gut abgeht, meine Haut aber danach nicht spannt. 

    Die Inhaltsstoffe bestehen aus nativem Olivenöl, seidigem Sesamöl, reiner organischer Sheabutter aus Ghana, Koksöl und Rizinusöl, Aktivkohle

    VERZICHT AUF:
    Palmöl

    Duftstoffe

  2. Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer

    Ich habe mir gleich noch eine zweite Seife bestellt und zwar mit Kampfer für rosige, frische Haut. Sie wirkt auch gegen Pickel und Mitesser und vor allem speziell gegen fettige Problemhaut. 

    Die Inhaltsstoffe bestehen aus Koksöl, Kakaobutter, reiner organischer Sheabutter aus Ghana, weißer mineralstoffreicher Tonerde, ätherischem Kampferöl, weißer Lehm

    VERZICHT AUF: 
    Palmöl

 

 

Es sind vielleicht nur Kleinigkeiten die ich mit diesen beiden Bestellungen ändere, aber es sind wie gesagt die kleinen Schritte die zum Erfolg führen und ich bin sehr gespannt, alles noch weiter zu testen und die Umwelt damit zu entlasten. 
 


Kommentar verfassen