Follow

Beauty Fashion Lifestyle

Museumsuferfest 2017 // größtes Kulturfestival Europas

Museumsuferfest 2017 // größtes Kulturfestival Europas

Am Wochenende fand in Frankfurt am Mainufer wieder das Museumsuferfest statt. Es ist das größte Kulturfest Europas.  Das Museumsuferfest, oder liebevoll auch MUF genannt, ist mein persönliches Highlight an Festen im Jahr in Frankfurt. Dieses Jahr wurde das Fest den Kindern gewidmet, als Notlösung dafür, da das traditionelle Gastland abgesagt hat. In diesem Jahr wäre es Frankreich geworden. Das MUF präsentiert die große Vielfalt Frankfurts. 

Zu Ehren der am Mainufer gelegenen Museen (Museumsufer) wird immer am letzten Augustwochende ein dreitätiges Fest gefeiert. Am nördlichen, sowie südlichen Mainufer findet man sowohl kulinarische, als auch künstlerische Stände. Dazu kommen noch die zahlreichen Bühnen wie die „Journal-Frankfurt Bühne“ oder die „YouFM Bühne“.
Alle Museen haben bis nachts geöffnet und präsentieren ihre Ausstellungen. Mit dem Museums-Button für 7 Euro kann man in alle Museen, so oft man möchte. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben sogar freien Eintritt. 
Entlang des Mainufers findet man Schmuck, Handarbeiten, Kosmetikprodukte, Kleidung, Skulpturen und vieles vieles mehr. An Kulinarischem findet man sowohl internatinale Spezialitäten, wie auch gutes deutsches Essen.
Zum Abend hin wird das untere Mainufer auf Sachsenhäuserseite (dribbdebach) zur Partymeile.

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Es ist ein Fest für jeden.  Es ist eine Hommage an Frankfurt

Am besten fängt man auf der Frankfurter-Seite an und läuft bis zum Holbeinsteg vorbei an Essen-und Trinkständen und der Fläche in der sich das jeweilige Gastland vorstellt. Außerdem findet man schon hier viele kleinere Bühnen und viele Museen stellen sich vor. 
Wenn man es über den vollen Holbeinsteg geschafft hat, kann man sich entscheiden, ob man am unteren Ufer Party machen möchte, oder am oberen Ufer Handwerkskunst und  Museen besichtigen möchte oder einfach am Antiquitätenmarkt stöbern will.

Über drei Tage werden um die 500 Veranstaltungen geboten, da ist für jeden Geschmack immer etwas dabei. Die meisten Museen bieten übrigens auch Führungen und Workshops an.

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Tipp: Im Garten vom Städel, kann man toll sitzen und ein Gläschen Wein trinken.
Weißweinschorle 0,25l 3,50 Euro (Achtung: Eiswürfel kosten 1,00 Euro mehr)

Museumsuferfest

Museumsuferfest Museumsuferfest

Ein weiterer Tipp für alle Kulturbegeisterte die das besondere suchen, was nicht jeder hat: Besonders schön sind die handgearbeitete Schmuckstücke oder Skulpturen.
Ich finde den Schmuck von „Perlkönig“ besonders schön, aus geplätteten silber und gold. 

Museumsuferfest Museumsuferfest

Ich habe die Gelegenheit genutzt und das Liebieghaus und das Städel besichtigt. Wahrscheinlich bin ich zu doof Kunst zu verstehen, aber was dort teilweise gezeigt hat, kann ein Kind besser machen..aber das ist dann halt K – U – N – S – T. Nebenbei sind aber teilweise doch Gemälde ausgestellt, die mir sehr gefallen. 
Die Massen verteilen sich recht gut auf die vielen verschiedenen Museen, sodass man in Ruhe das Museum besichtigen kann. 

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Museumsuferfest

Besonders der Samstag-Abend wird zum Party-Abend. Am unteren südlichen Mainufer legen DJ´s auf. Wer hier einfach durchlaufen möchte, sollte lieber gleich schwimmen. 
Aufgrund der vielen 14-16 Jährigen, die in Gruppen im Weg stehen bleiben, ist ein durchkommen sehr schwer

Museumsuferfest

Den krönenden Abschluss bildet das Feuerwerk, welches am Sonntag immer statt findet wird. Ca 20min ein tolles musikalisches Feuerwerk, welches sich im Main spiegelt.
Tipp: Besonders toll sieht man es vom Holbeinsteg

Museumsuferfest



Kommentar verfassen