Follow

Meine Highlights im Mai

Der Mai ist eigentlich der mit schönste Monat, weil er so viele Feiertage hat und es endlich anfängt warm zu werden. Ich habe viele Tage draußen verbracht und versucht auch draußen zu lernen, was in Frankfurt eine logistische Herausforderung darstellt, da es kaum freies WLAN gibt. Und Studenten sind ohne Internet so halbwegs aufgeschmissen. Nichts desto trotz konnte ich das Wetter genießen und habe mal wieder sehr viel gearbeitet. Es liegt aber an der Einstellung zu einem selber ob man Arbeit mit Stress oder Last empfindet. Es gab viele Konflikte zu lösen aber auch da habe ich festgestellt, dass es immer hilft einfach zu reden. Manchmal löst Reden die größten Probleme, wobei die Erkenntnis doch in allen Bereichen ist, dass Kommunikation das wichtigste überhaupt ist und ich bin froh in einem Laden leben zu können, in welchem ich meine Meinung frei äußern kann. Meine Mai-Highlights prägen Work, Fun, Shopping und Bloggen.
Zum Vorhaben weniger zu konsumieren ist so semi gut verlaufen und es ist jeden Monat das gleiche, denn jeden Monat schreibe ich diesen einen Satz und ich habe noch keinen Ansatz gefunden dieses Problem endlich in den Griff zu bekommen. Dies wird auch mein letzter Highlights Beitrag sein. Ich habe diese Rückblicks-Beiträge schon sehr oft überarbeitet und immer wieder optimiert und neu erfunden, aber ich habe keinen Spaß mehr an den Beiträgen und bin der Meinung, dass es auch keinen wirklichen Mehrwert bietet. Welches neue Projekt dann kommen wird, weiß ich auch noch nicht so ganz genau. Ich habe Ideen, aber die Umsetzung braucht noch etwas Arbeit.

Das waren meine Highlights im Mai

Beauty Lieblinge

CD DEOSPRAY ZERSTÄUBER ENERGIE

Ich muss wirklich sagen, dass ich diesen Monat nur das gekauft habe, was leer gegangen ist und es fühlt sich richtig gut an, Dinge aufzubrauchen. Gerade jetzt im Sommer werden Deos wieder schneller leer und ich habe auf Rat meiner besten Freundin, mich für das Sommer Deo von CD entschieden mit Grapefruit und Ingwer Duft. Ich mag sehr fruchtige Düfte, die aber nicht zu massiv sein sollen. Und ich bin neben Nivea großer Fan von dem Deo von CD, weil der Schutz lange anhält und die Düfte immer sehr dezent sind und mich an frisch gewaschene Wäsche erinnern.

RITUALS PEELING "THE RITUAL OF BANYU"

Ich bin sehr großer Fand der neuen LE von Rituals und habe bereits das Parfum "Infini" - The Ritual of Banyu hier bei mir daheim stehen und liebe es so sehr. Da mein geliebtes Hamamm Peeling nun mal wieder leer gegangen ist, habe ich mich auch für das Peeling aus der LE entschieden, da es auf Meersalzbasis ist. Nur dachte ich, dass die Konsistenz genauso ist, wie das bei Hamamm und wurde enttäuscht. Die Konsistenz erinnert mich an die normalen Peelings und ist zudem leicht schleimig. Nichts desto trotz ist der Duft so gut, dass man auch darüber hinweg sehen kann.

 

TETESEPT DUSCHGEL MAGNOLIE GRANATAPFEL

Duschgel und ich sind ja auch so zwei Freunde. Zum einen habe ich schon wieder durch Gewinne vier Flaschen daheim stehen, zum anderen aber benutze ich auch immer sehr viel Duschgel. Bei der Auswahl die es an Produkten gibt, habe ich schon lange eine Liste mit Produkten die ich gerne hätte und brav abarbeite. Nun war endlich das Duschgel von Tetesept an der Reihe. Ich dachte eher, dass es ein Gel Duschgel ist und kein milchiges, aber es erfrischt dennoch erstaunlich gut. Auch hier ist der Duft zart, aber für mich perfekt und passt für den Frühsommer daher optimal.

Highlights im Mai

Fashion

Ich bin einfach in den Esprit Store nur aus Langeweile gegangen, um dann mit einem wunderschönen Vintage Kleid (69,95,-) wieder heraus zu laufen. Ich habe einen großen Hang zu Retro und Vintage und hätte aber nie gedacht, dass ich mir mal so ein Kleid kaufen werde. Als ich meine Sommersachen wieder herausgeholt habe, habe ich ordentlich meine Shorts und Hotpants aussortiert. Nicht nur das viele durch die Sonnencreme, Schweiß und Sonstiges einfach nicht mehr tragbar wären, fand ich einige auch viel zu kurz. Deswegen habe ich erstmal mir eine Mom-Jeans Shorts und eine Paperpag Shorts, beides von Zara für je (19,95,-) zugelegt und liebe beide sehr. Vor allem da beide meine Vintage Liebe wieder vereinen. Dazu kam noch ein rosa Tshirt dazu, also nichts besonders und ich habe mir das erste Mal wunderschöne Unterwäsche von Intimissimi für knapp 60 Euro gegönnt in einem super sommerlichen Muster. Der BH lässt sich übrigens von vorne öffnen.

Highlights im Mai

Instagram

Mai-Highlights

Gebloggt Top 3

Highlights im Mai

dm-Exklusiv Marke: Langhaarmädchen

Highlights im Mai

Blaue Jogginghose, Print Bluse & meine neue Haarfrisur

Lifestyle

Wie ihr sicherlich wisst, bin ich mittlerweile im 2. Semester und habe somit mehr Arbeit im Studium und muss vieles nacharbeiten und auch vorbereiten. Die Fächer an sich machen mir viel Spaß, aber erfordern viel eigen Initiative. Ich versuche jeden Tag immer das Beste aus allem herauszuholen und grundsätzlich produktiv zu sein. Manchmal setzt man sich damit mehr unter Druck als man eigentlich sollte, denn auch unproduktive Tage sind natürlich vollkommen in Ordnung.
Außerdem habe ich endlich meine Wien Reise fertig geplant und freue mich dadurch noch mehr auf den Urlaub. Mein Ziel ist es, bis dahin voll Gas zu geben mit der Arbeit, das sind noch 55 Tage. Viele würden bei den vielen verschiedenen Projekten die ich habe völlig in Stress ausbrechen, aber ich bleibe vollkommen gechillt. Denn alles was ich tue, tue ich freiwillig und es ist nur eine Sache der Organisation, dass man alles hinbekommt.
Außerdem habe ich wieder angefangen auch in den Betriebs Wochen trainieren zu gehen. Eigentlich hatte ich das auch von Anfang an vor, aber oftmals hatte ich abends einfach keine Lust mehr eine Stunde ins Gym zu fahren und dann dort noch 1 Stunde zu trainieren. Denn dann würde ich erst sehr spät nachhause kommen. Aber ich habe gemerkt, dass es mir besser geht und gut tut, wenn ich doch wieder jede Woche 1-2 Mal trainieren gehe. Ich brauche den Ausgleich zum langen sitzen am Schreibtisch. Durch das Krafttraining habe ich mehr Energie, Motivation und Kraft mein Alltags Pensum zu absolvieren.

Highlights im Mai


2 thoughts on “Meine Highlights im Mai”

Hey, hier kannst du gerne kommentieren...