Follow

Beauty Fashion Lifestyle

Life Update: 2.Semester, Arbeit & Urlaub

Manchmal frage ich mich, ob jedes Jahr die Sekunden doppelt so schnell verstreichen, oder ob mir das einfach nur so vorkommt. Es ist so wahnsinnig, dass schon wieder ein Viertel Jahr rum ist und es Zeit ist einen ersten Rückblick zu fassen und kurz in einem Life Update mal alles zusammen zu fassen.
Bis jetzt lief das Jahr super, ich habe meine ersten Prüfungen hinter mich gebracht und alle bestanden und lebe viel Achtsamer als früher und nehme mir viel mehr Zeit Dinge wahrzunehmen. Eigentlich ist alles beim Alten geblieben und doch ist jeder Tag neu, da ich mittlerweile schon im 2. Semester bin und jeden Tag etwas neue lerne und ich immer mal wieder meine Tage super flexibel planen kann. Zum anderen habe ich auch meinen Urlaub für dieses Jahr gebucht und geplant und ich freue mich so sehr darauf.

2. Semester / Arbeit

Ich freue mich richtig auf das 2. Semester weil die Fächer an sich zwar sehr anspruchsvoll sind, aber auch mega interessant und mir zum Teil echt Spaß machen. Ich denke Wirtschaftsmathematik klingt nicht so toll, aber ich habe ein Faible für Mathe, was nicht immer so war. Ich war früher wirklich eine Niete in Mathe und jeder ist verzweifelt mir zu helfen. Seit ich auf der Fachoberschule war, liebe ich Mathe und verstehe es auch endlich. Deswegen macht mir dieses Fach echt Spaß, auch wenn ich meinen Kopf erst einmal wieder an mathematisches Denken gewöhnen muss. Auch Konsumentenverhalten und VWL klingen interessant und ich möchte unbedingt mehr darüber erfahren und freue mich schon, auch wenn ich jetzt schon Panik vor den Prüfungen habe. Einzig und allein die Tatsache, dass ich Buchführung -und Jahresabschluss habe trübt die ganze Freude. Ansonsten macht mir mein Studium immer noch sehr viel Spaß und freue mich immer, wenn ich meinem Ziel näher komme oder es sogar schon erreiche.
Auch die Arbeit im Büro (meinem Praxisbetrieb) bringt mich voran und ich kann viel Wissen in meinen Blog stecken und die Arbeit zahlt sich aus. Auch wenn es immer wieder Schwierigkeiten und Diskussionen gibt, bringt mich das immer weiter. Oftmals braucht man das auch einfach, um wieder fokussiert zu sein auf das Wesentliche.
Ich bin sehr stolz, dass ich studieren kann, diesen Betrieb habe und nebenbei als Bloggerin arbeite. Denn alles was ich heute besitze musste ich mir stark erkämpfen, da mir nichts einfach so in die Hände gefallen ist.

Hello Vienna! Hello Tyrol

In knapp 2,5 Monaten geht es für mich endlich wieder in meine Herzensstadt Wien, zusammen mit meiner besten Freundin. Und ich freue mich so so sehr darauf. Ich vermisse es jetzt schon, nicht im Mai gefahren zu sein, weil ich sonst jedes Jahr im Mai nach Wien fahre. Aber umso mehr freue ich mich auch Wien im Hochsommer erleben zu dürfen und ihr mein persönliches Wien zu zeigen. Ich kenne Wien seit ich ein Kleinkind bin und bin quasi mit der Stadt aufgewachsen. Auch wenn meine Heimatstadt immer Frankfurt bleiben wird, zieht es mich einfach nach Wien. Ich kenne niemanden der dort war und nicht genauso begeistert war. Wir werden eine Woche dort sein und natürlich wird auch ein paar Beiträge dazu geben. Natürlich hätten wir auch woanders hinfahren können, aber sie war noch in Wien und deswegen muss ich mit ihr dort hin. Wien hat einfach was besonders, vor allem die Lebensart der Menschen dort. Dort dreht sich die Uhr halt noch ein bisschen langsamer und die Lebensqualität ist dort unschlagbar.
Im September geht es dann für knappe 2 Wochen nach Tirol zum wandern. So gern ich auch die Großstadt liebe und niemals weg möchte, so sehr liebe ich die Natur und die Berge. Einfach nur laufen und ringsum sind Quellen, Berge, Wiese und ein paar Kühe. Auch das macht mich unheimlich glücklich, vielleicht auch weil meine Oma&Opa Jahrelang in die Berge gefahren sind und ich deswegen auch viel damit verbinde. Ich bin einfach dann doch ein kleines Österreich-Kind, welches eben dort seinen Urlaub verbringt. Aber auf jeden Fall, möchte ich nächstes Jahr mal in ein anderes Land reisen. Skandinavien reizt mich schon sehr lange, aber auch andere Europäische Städte. Mal sehen wo es mich hin verschlägt.

Life Update
Life Update
Life Update


Hey, hier kannst du gerne kommentieren...