It is my Birthday. Schon wieder ein Jahr vorbei. Ein Jahr in dem so viel passiert ist und mich reifer hat werden lassen, in allen Dingen. Ich entscheide Dinge heute anders, denke anders und habe viele Situationen gemeistert, aber auch verloren. Ich habe Dinge neu gelernt und habe viele Erkenntnisse über mich gesammelt. Und ich habe so einen Beitag schon letztes Jahr geschrieben und wenn ich mir durchlese, welche Meinungen und Gedanken ich vor einem Jahr habe, dann ist es mega interessant zu sehen, wie sich ein Mensch verändern kann und welche Erinnerungen nun dazwischen liegen. Damals habe ich darüber geschrieben, dass ich ein Jahr zuvor, also jetzt vor zwei Jahren nicht wusste wie mein weiterer Weg aussehen wird und nun bin ich mitten in meinem Studium, welches nicht gut läuft und ich wieder an dem Punkt bin, dass ich nicht weiß, ob ich es schaffen kann. Auch hatte ich damals überlegt den Blog aufzugeben und wenn ich jetzt schaue was ich mir aufgebaut habe, dann weiß ich, dass ich das richtige tue und ich mich sehr ins positive weiter entwickelt habe.

 

Welche Menschen haben mich im letzten Jahr begleitet und welche habe ich hinter mir gelassen? Ich glaube das ich in den letzten Monaten festgestellt habe, wer mich so akzeptiert wie ich bin und dies wertschätzen kann und wer nicht. Da ich fiel urteilsfreier und wertefreier geworden bin, akzeptiere ich den Menschen einfach so wie er ist, weil all die Dingen eben einen Menschen ausmachen. Für mein neues Lebensjahr wünsche ich mir, dass all´ die Menschen an meiner Seite bleiben, die mir so arg wichtig sind und mit mir meinen Weg gehen, auch wenn er mal steinig ist und auch wenn jemand mal nicht meine Entscheidung verstehen kann.

I´m turning 23...
I´m turning 23...