Follow

Beauty Fashion Lifestyle

Meine Beauty Abendroutine: 5 Produkte für schöne Haut

Nachdem ich schon einen Beitrag über meine Morgenroutine geschrieben habe, den könnt ihr übrigens nochmal hier nachlesen, dachte ich mir, da muss auch ein Beitrag für meine Beauty Abendroutine dazu. Ich zeige euch, welche Produkte ich momentan benutze und wie ich sie finde.
Ich bin der Meinung, dass die Beauty Abendroutine nochmal was ganz anderes ist, als die Morgenroutine. Abends ist man dann wirklich Zuhause und in seinem Privatleben. Man kann sich entspannen und wohlfühlen und einfach so sein wie man ist. Die Produkte, die ich Abends benutze sind wirklich einmal querbeet durch den Drogeriemarkt. Einige Produkte habe ich auch ganz neu, andere benutze ich schon etwas länger. Bis jetzt komme ich mit den Produkten gut zu Recht und sehe auch erste Erfolge, was reinere Haut anbelangt. Und was super wichtig ist, gewöhnt es euch an, jeden und zwar wirklich jeden Abend Euch abzuschminken und das Gesicht zu reinigen. Und abschminken und reinigen sind zwei völlig verschiedene Sachen. Auch das musste ich erst verstehen. Abschminken ist halt einfach nur Abschminken…Makeup runter, Lidschatten und Mascara abwischen, aber trotzdem setzt sich am im Laufe des Tages Makeup, Schmutz, Talg, Staub und Fett in eurem Gesicht ab und das verschwindet mit einem einfachen Abschminktuch einfach leider nicht. 

MEINE BEAUTY ABENDROUTINE: 5 PRODUKTE FÜR SCHÖNE HAUT

Da ich immer Make-up nutze, muss abends die Reinigung sehr gründlich sein. Das abschminken und reinigen zwei unterschiedliche Dinge sind, habe ich auch erst einmal herausfinden müssen und es macht einen gewaltigen Unterschied. Beim Abschminken entfernt ihr nur das, was ihr euch morgens auf dem Gesicht auftragt. Allerdings bleiben Rückstände von Talg, Staub und Fett weiterhin im Gesicht und das muss geklärt werden.
So gern ich mich schminke, ob etwas natürlicher oder auch extravaganter, umso sehr liebe ich es auch, mich abzuschminken. Es ist doch ein befreiendes Gefühl und tut echt gut abends. Meine Beauty-Abendroutine besteht also aus mehreren kleinen Schritten, die ich euch zeigen werde. 

Zu meiner Grundausstattung gehören neben Wattepads, Abschminktücher, ein Gesichtswasser, meine Nachtcreme, mein geliebter EOS und Deo. Ich nutze eigentlich auch nochmal einen speziellen Make-up Entferner, bin aber momentan noch nicht zufrieden und habe ihn deswegen weggelassen. Als Abschminktücher nutze ich die Nivea Reinigungstücher pflegend. Bei den Tüchern wechsle ich immer mal die Marke und Sorte und schwanke da je nach Laune. Momentan finde ich die Nivea Tücher ganz gut, da sie nicht brennen und das Make-up gut und gründlich entfernen. Ich hasse es, wenn man ewig reiben muss bzw wenn das Tuch zu trocken ist. Um richtig gründlich mein Gesicht zu reinigen und zu klären, benutze ich immer ein Gesichtswasser, auch da wechsle ich und probiere immer wieder neues aus. Zur Zeit nutze ich das Garnier Skin Active Erfrischendes Gesichtswasser mit  Aloe Extrakt. Es ist erfrischend und klärt die Haut gut. Ich habe immer das Gefühl, dass meine Haut danach viel frischer ist und wacher. 

Beauty Abendroutine
Beauty Abendroutine

Zu meiner weiteren Beauty Abendroutine zählt als Pflege danach mein EOS Lipbalm. Ich benutze wie ihr wisst, keine anderen mehr. Da für mich die Pflege bei EOS am besten ist, zu dem verzichtet die Marke auf Mineralöl und Palmöl. Also nicht nur umweltfreundlich, sondern auch für meine Gesundheit das beste. Im Moment benutze ich die Sorte "Summer Fruit". 
Da ich immer noch Probleme mit meiner Haut habe und immer an den Wangen kleine Pickeligen habe, benutze ich seit einiger Zeit die Nachtcreme aus der Balea Med Serie. Ohne Farbstoffe, Parabene, Silikone und Alkohol. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen. Als Erfrischung nutze ich noch gerne Deo, meistens auch eins von Nivea, da bei dieser Marke man noch Luft bekommt beim Sprühen. Kennt ihr das? Es gibt bestimmte Deo Sorten die einem jegliche Luft zum atmen nehmen, wenn man ein wenig auch nur sprüht. 

Beauty Abendroutine

Ich finde es wichtig, sich dafür abends wirklich Zeit zu nehmen und auch alle Schritte zu befolgen. Auch ich habe das früher nicht getan, aber mittlerweile ist es einfach zur Routine geworden und ich mache das schon automatisch. Außerdem dankt es euch eure Haut auch, wenn sie abends richtig gereinigt wird. Vor allem da nachts der automatische Reinigungsprozess der Haut startet. Da sollte wirklich alles andere schon gereinigt worden sein. 
Ich habe für mich festgestellt, dass zu viele Produkte auch nicht gut sind und manchmal weniger dann doch mehr ist. Es kommt ganz auf eure Haut an und was sie benötigt. Ich bin mit meiner Beauty Abendroutine zufrieden und tut meiner Haut gut. 



Hey, hier kannst du gerne kommentieren...