Follow

10 Fakten über mich

Ich liebe es von anderen Bloggern die "About Me-Seite" zu lesen, weil ich dort einfach so viel über eine Person erfahren kann und wie deren Leben aussieht. Oft finde ich viele Gemeinsamkeiten mit anderen, aber auch Gegensätze. Aber um wirklich mehr über jemanden zu erfahren sind die "10 Fakten Beiträge" einfach sinnvoller und man kann viel mehr zu einem selber schreiben und Eigenschaften und Vorlieben über einem selber, die vielleicht auf den ersten Blick gar nicht so relevant sind. Ich weiß, dass es diese Beiträge bereits hundertfach gibt, aber jeder Beitrag ist der individuellste den es gibt. Meine beste Freundin würde mich übrigens als organisierte und sportliche Modeliebhaberin mit einem großen Herz, die nicht davor zurückschreckt, anderen Leuten ihre Meinung zu sagen und die nicht vorgibt, jemand zu sein, der sie nicht ist beschreiben. Damit hat sie es ziemlich gut getroffen, aber das beschreibt mich nur am Rande. Hier kommen meine 10 Fakten über mich und ich werde bei diesem Beitrag auch etwas mehr über mich selbst lernen. 

10 Fakten über mich

1. Ich liebe Sport über alles, dass war aber nicht immer so. Als Kind konnte ich nicht einen Ball fangen, geschweige denn überhaupt mit dem Fuß einen treffen. Meine Eltern sind was wahnsinnig geworden über meine Unbegabtheit mich zu bewegen. Auch in der Schule wurde das nicht besser und ich habe Sport immer gehasst, weil ich auch keine Kraft für die Übungen hatte. 2011 jedoch habe ich angefangen Sport zu machen, durch eine ehemalige Freundin und habe Freude daran gefunden. Ich trainiere in einem Fitnessstudio und habe 2013 dann in ein anderes gewechselt, wo ich immer noch bin. Sport mache ich nun seit 7 Jahren und ist fester Bestandteil meines Lebens. Mir würde sehr etwas fehlen, wenn ich kein Krafttraining mehr machen könnte. Für mich ist das Training der perfekte Ausgleich und ich fühle mich danach immer wie neu geboren. Mir geht es nicht darum abzunehmen, sondern einfach definierter zu werden und sichtbare Muskeln aufzubauen. Zur Zeit bin ich, für mich zumindest, sehr gut trainiert. Auch wenn ich durch mein Studium nur noch alle zwei Wochen trainieren kann. 

2. Eine große Leidenschaft und Liebe ist Nagellack. Mich kennt man eigentlich auch nicht ohne Nagellack, weil ich immer welchen drauf habe. Das hat irgendwann mit 14-15 Jahren angefangen und seitdem ist das so. Ich kann nicht mal sagen warum, eventuell durch meine Mutter, weil sie auch immer welchen trägt. Ich finde Naturnägel an anderen echt schön, aber nicht an mir selber. Und ich hasse es auch, wenn der Nagellack absplittert. Deswegen kennen mich alle, immer nur mit perfekt lackierten Nägeln. Ist vielleicht auch ein bisschen ein Knall von mir.

3. Wer mich kennt, mit mir befreundet ist, oder sogar verwandt, muss damit rechnen den ein oder anderen Ironischen Spruch oder Witz einstecken zu müssen. Meistens fällt mir immer das passende ein, oder die Menschen geben mir die passende Vorlage. Das ist nicht immer bei allen bliebt, bzw meine Ironie versteht nicht immer jeder, aber ich habe dadurch schon für manchen Lacher gesorgt. Und wenn ich damit andere zum Lachen bringen kann, dann ist es doch was schönes. 

10 Fakten über mich

4. Ich bin ein sehr nachtaktiver Mensch, der meistens erst um 1-2 Uhr schlafen geht, aber um 8 Uhr wieder aufsteht. Das ist bestimmt auf Dauer nicht gesund, aber ich bin davor einfach nicht müde und meistens kommen mir auch abends immer die besten Ideen, oder ich fange an aufzuräumen. Dass heißt jetzt nicht, dass ich tagsüber nichts mache und einfach TV schaue oder so, aber nachts bin ich besonders produktiv und kreativ. 

5. Mir wurde früher und auch noch heute sehr oft vorgeworfen, dass ich immer so ruhig und still wäre und ob mit mir alles ok wäre. Ja ist es, nur weil ich nicht immer im Mittelpunkt stehen muss und das Wort anführen muss, heißt das nicht, dass es mir schlecht geht. Ich höre lieber immer und überall mit zu und erfahre Dinge, die anderen verborgen bleiben. Eben weil sie nicht zuhören. So kann ich mir in Ruhe meine Gedanken dazu machen und dann meine Story dazu auspacken. Auch bin ich oft gerne allein und unternehme Dinge alleine. Ich finde auch, dass das wichtig ist und man sich nicht immer von einer Gruppe abhängig macht. Oftmals bin ich glücklicher, wenn ich alleine bin, als mit vielen Menschen zusammen. Den Unterschied machen dann aber auch die Menschen. 

6. Auch wenn ich mich super gerne schminke und eine große Leidenschaft für Kleidung habe und Sekt gerne trinke und auf Events gehe, bin ich keine Tussi. Aber das denken viele. Ja ich liebe diese Seite vom Leben und von mir und kann sie auch ausleben, aber genauso liebe ich das einfache. Ich kann auch mit Wanderschuhen und Rucksack im Hochgebirge Wandern gehen, Ikea Möbel aufbauen (Expertin) und habe auch keine Scheu in der Erde zu wühlen. Oftmals wird das aber nicht von mir erwartet, sondern dass ich einen Heulkrampf bekomme, weil mir ein Fingernagel abbricht. Aber das ist ne völlig falsche Sichtweise auf mich. 

10 Fakten über mich

7. Mein Herz hängt an der Stadt Wien. Ich bin seit ich ein Kleinkind bin jedes Jahr nach Wien gefahren und liebe diese Stadt über alles. Frankfurt wird immer meine Heimat sein, aber Wien ist immer mein Traum. Ich kann nicht mal genau sagen warum, aber jeder auch nur einmal in Wien war, versteht mich. Die Architektur, die Lebenseinstellung, die Kaffeehäuser und meine Kindheit verbinde ich mit dieser Stadt. Und ich bin unglaublich glücklich, dass ich mit meiner besten Freundin eine Reise nach Wien dieses Jahr plane und ich ihr endlich diese Stadt zeigen kann. 

8. Ein bisschen komischer Fakt ist, dass ich Leberwurst liebe. Egal wo ich bin, in welchem Hotel auch immer, es muss Leberwurst geben. Und das erinnert mich an einen Abend, als ich mit meiner besten Freundin unterwegs war und nach Hause kam und erstmal ein Leberwurst Brot gegessen habe und sie es mega witzig fand. Ich kann gar nicht verstehen, wie Menschen keine Leberwurst essen können. 

9. Etwas, dass auch nicht viele Menschen wissen und es jetzt aber lesen werden ist, dass ich absoluter Helene Fischer Fan bin und mir meinen Traum erfüllt habe und mir ein Ticket für ihre Stadion-Tour gegönnt habe. Ich gebe zu, dass ihre Musik früher auch nicht wirklich meins war, aber in den letzten Jahren ist sie so toll geworden und ich kann gar nicht so genau beschreiben, warum ich ihre Lieder so mag. 

10. Ich liebe vier Getränke und zwar Bier, Gin Tonic, Rotwein und Cappuccino. Oft werde ich immer komisch angeschaut, wenn ich Bier trinke, weil ich nicht auf Mix-Biere oder sonstigen Weiber Suff stehe, sondern auf so richtig herbes Bier. Wie kann man nur immer so Zuckerbrühen trinken, dass ist für mich unvorstellbar. Des weitern habe ich eine sehr sehr große Vorliebe für Rotwein und Cappuccino. Das geht auch immer zu trinken, besonders mit den richtigen Menschen. Wenn ich abends weggehe, dann trinke ich eigentlich nur noch Gin Tonic, weil mir die anderen Cocktails einfach nicht mehr schmecken. 

10 Fakten über mich


Hey, hier kannst du gerne kommentieren...