Follow

Beauty Fashion Lifestyle

1. Semester Marketing Management / Prüfungen

Prüfungen, Hausarbeiten, Klausuren

Marketing Management
Marketing Management
Seit meinem letzten Update zu meinem Studium ist schon wieder einige Zeit vergangen und nun stecke ich in den Vorbereitungen für meine ersten Prüfungen. Ich finde das so krass. Ich habe das Gefühl, dass ich gerade erst mit dem Studium angefangen habe. Auch finde ich die Umstellung von einem Schuljahr zu einem Halbjahr sehr verwirrend. Während der Schule hatte man immer ein Jahr um die Klasse zu schaffen, jetzt in der Uni hat man gerade mal ein halbes Jahr. Dass heißt, kaum hat man mit dem Semester angefangen, schon muss man sich auf Prüfungen vorbereiten.  In diesem Beitrag möchte ich euch einen kleinen Überblick über meine Prüfungen geben und euch erzählen wie ich mein Studium jetzt finde und alles andere auch noch, was ihr weiter unten lesen werdet. 

Die Ersten Drei Monate

Genau drei Monate studiere ich jetzt schon und kann euch nun einen Einblick wirklich geben wie mein Alltag und das Studentenleben im dualen System aussieht. Wie ihr bereits wisst, studiere ich dual. Das heißt, dass ich im wöchentlichen Wechsel Uni oder Betrieb habe. Im Betrieb habe ich mich super eingelebt und die Arbeit macht mir dort auch Spaß, auch wenn sie zur Zeit noch etwas eintönig ist. Die Arbeitszeiten von 10 - 18 Uhr sind okay. Ich schaffe aber in dieser Woche so gut wie nichts, denn am Wochenende arbeite ich meistens an beiden Tagen im Café. Die Uni Wochen sind super angenehm, da ich fast immer zwei Tage frei habe und das mein Wochenende sozusagen ersetzt. Fächer habe ich tatsächlich nur vier. Marketing, ABWL, WissKomm und Computer Training. Wirklich etwas lernen und weiter bringen tut mir aber nur Marketing oder BWL. Das Computer Training halte ich für Unsinn und WissKomm dient eigentlich dem Zweck, dass wir lernen sollen wie man eine Wissenschaftliche Arbeit verfasst. Leider habe ich einen Professor, der seinen Job eindeutig verfehlt hat. Aber näher ins Detail zu gehen, wäre hier für zu viel.  Im Grunde genommen, macht mir mein Studium weiterhin sehr viel Spaß und ich merke, dass es die richtige Entscheidung war und es gut war, dass alles andere nicht geklappt hat. Trotzdem muss ich auch sagen, dass wir erstaunlich wenig Uni haben und etwas was mich wirklich stört ist, dass wir teilweise 6 Stunden das gleiche Fach an einem Tag haben. Und das ist wirklich so stressig und langweilig, dass ich am Ende gar nicht mehr Zuhöre. 
Marketing Management

Prüfungen & Vorbereitung

Sozusagen habe ich für das erste Semester 5 Prüfungen. Allerdings davon nur eine Klausur in Computer Training. Und das finde ich wirklich total überflüssig und sinnlos. Wir müssen im Fernstudium, also von Zuhause uns Videos über Windows anschauen und dann dazu eine Klausur schreiben. Darüber kann man denken was man möchte, aber ich finde es schwachsinnig. Des weiteren muss ich jedes Semester eine Projektarbeit schreiben als Vorbereitung auf die Bachelorarbeit. Dafür muss ich jetzt erst ein Exposé anfertigen und dann dazu eine Hausarbeit mit ca 25 Seiten Text im wissenschaftlichen Stil. Mein Thema ist die Work-Life-Balance zu analysieren und Bezug zu meinem Praxisunternehmen zu nehmen. In Marketing müssen wir ein Referat halten, genauso wie in BWL + eine Hausarbeit. Beides jeweils in der Gruppe. Ich finde das hat Vorteile und Nachteile. Zum einen hasse ich Referate und in der Gruppe ist das einfacher. Aber ich arbeite lieber alleine an sowas, weil ich dann auch sicher sein kann, dass alles fertig ist. Eigentlich sind die Prüfungen machbar. Das Problem ist nur, dass jede einzelne Prüfung sehr viel Vorbereitung benötigt und das Wiederrum Zeit. Aber Zeit habe ich eigentlich gar nicht und im Moment habe ich auch noch keinen Überblick über alles. Ich werde die Zeit zwischen den Jahren nutzen, um mein Exposé fertig zu schreiben und mich dann auf die Referate zu konzentrieren. Meine Projektarbeit, kann ich auch zwischendurch schreiben, da ich da die alleinige Arbeit habe und mich auf mich selber verlassen kann. Besonders schwierig finde ich es auch, zwischen dem Themen nicht den Überblick zu verlieren, oder alles miteinander zu mischen. Wie sieht es bei Euch mit Prüfungen aus und wie bereitet ihr euch vor?


Hey, hier kannst du gerne kommentieren...